München - 15 Ausflugstipps für München und Umgebung
Deutschland Heimatliebe ♥ Städtreisen

15 Ausflugstipps für München und Umgebung

Seit etwas über einem halben Jahr wohne ich jetzt in München – höchste Zeit also, sich auch die Umgebung einmal genauer anzuschauen. Deswegen habe ich für mich ein paar Ausflugstipps für München und Umgebung herausgesucht – vielleicht ist ja auch für euch etwas dabei!

Schloss Nymphenburg und der botanische Garten

Ein Ausflugsziel, das ich schon besucht und hier mal genauer beschrieben habe – Schloss Nymphenburg ist nicht nur leicht zu erreichen (sowohl mit dem Auto als auch mit den Öffentlichen), sondern bietet mit dem Schloss, dem dazugehörigen Park und dem botanischen Garten auch viele Möglichkeiten für tolle Spaziergänge. An den Wochenenden kann man hier im Sommer auch oft Paare beim Hochzeitsfotoshooting beobachten.

Botanischer Garten 3 300x200 - 15 Ausflugstipps für München und UmgebungSchloss Nymphenburg 2 300x200 - 15 Ausflugstipps für München und Umgebung

Chiemsee

Der Chiemsee ist der größte See in Bayern und bietet sich als Ausflugsziel natürlich an. Mit dem Auto kann man in gut einer Stunde von München an den Chiemsee fahren. Im Sommer kann man natürlich im See baden oder darauf segeln. Der Uferweg, der größtenteils direkt am Wasser verläuft, bietet sich aber nicht nur an heißen Tagen an, um am See entlang zu spatzieren oder mit dem Fahrrad zu fahren.

Englischer Garten

Ob zum Baden oder surfen im Eisbach oder einfach zum Sonnen – im Sommer ist der Englische Garten das perfekte Ausflugsziel, wenn man für eine Abkühlung nicht unbedingt ins Auto steigen möchte. Der Englische Garten gehört zu den größten Parks der Welt, und so kann man bei jedem Ausflug neue Ecken entdecken. Oder sich immer wieder an die gleiche Stelle legen. Vor allem, wenn man schnell ankommen und nicht ewig unterwegs sein möchte auf jeden Fall einen Besuch wert!

Englischer Garten - 15 Ausflugstipps für München und Umgebung

Bavaria Filmstadt

Als Kind war ich einmal dort und durfte auf dem Rücken von Fulchur, dem Drachen aus Die Unendliche Geschichte sitzen – und auch heute ist die Bavaria Filmstadt ein tolles Ausflugsziel. Neben dem Klassenzimmer aus Fack Ju Göthe und dem Bullyversum gibt es ein 4D Kino. Seit Ostern 2017 ist auch die Dekoration aus der Verfilmung von Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer Teil der Ausstellung, die Besucher bei einer Führung entdecken. Special Effekte dürfen natürlich auch nicht fehlen! Der Eintritt für die komplette Ausstellung kostet 27,50 € pro Person.

Ausgiebig Shoppen im Ingolstadt Village

Das Ingolstadt Villageist von München aus gut zu erreichen – und bietet mit über 110 verschiedenen Stores die Gelegenheit, viel Geld gut zu investieren. Um den Überblick nicht zu verlieren, lohnt es sich auf jeden Fall, vorher einmal nachzuschauen, welche Läden man unbedingt aufsuchen möchte und sich am Eingang einen Lageplan mitzunehmen – zumindest beim ersten Mal. Gerade, wenn mal wieder extra Sale ist, kann man hier einige Schnäppchen finden.

Tegernsee

Vermutlich ist der Tegernsee DAS Ausflugsziel der Münchner an einem warmen und sonnigen Wochenende – entsprechend voll kann es dort auch mal werden. Trotzdem lohnt sich ein Besuch . Wandern und Mountainbiken kann man hier genauso wie Wellness oder einfach nur die Sonne am Ufer des Sees genießen.

Die Pinakotheken in München

Es gibt drei: die Alte Pinakohek, die Neue Pinakothek und die Pinakothek der Moderne. Gemeinsam bilden sie die Bayerische Staatsgemäldesammlung. In der Alten Pinakothek sind Werkeaus der Zeit vom Mittelalter bis zum Rokoko ausgestellt, in der Neuen Pinakothek befindet sich alles, was zum Motto “von Goya bis van Gogh” passt. In der Pinakothek der Moderne sind Werke aus dem 20. und 21. Jahrhunderts ausgestellt, und damit ist es eines der größten Häuser in Europa für die Kunst dieser Zeit. An Sonntagen kostet der Eintritt pro Pinakothek 1€ pro Person, unter der Woche zwischen 4 und 10 €.

Führung durch die Allianz Arena

Noch ein Ausflugsziel, das sowohl mit der U-Bahn als auch mit dem Auto leicht zu erreichen ist. In der Allianz Arena kann man sich nicht nur Fußballspiele anschauen, sondern an anderen Tagen auch Führungen durch die komplette Arena mitmachen. Dabei bekommt man nicht nur einen Einblick hinter die Kulissen der Allianz Arena, sondern auch in die FC Bayern Erlebniswelt. Dafür bezahlt man 19 € pro Person, ein stolzer Preis, dafür läuft man aber auch durch die Umkleide, in der sich normalerweise die Stars des FC Bayern oder die Gegner umziehen. Die Tickets können entweder online vorab gekauft werden, wenn man einen bestimmten Zeitpunkt auswählen möchte, oder sind vor Ort direkt erhältlich.

Allianz Arena - 15 Ausflugstipps für München und Umgebung

Ein Tagesausflug nach Österreich

Ob einfach nur in die Berge oder nach Salzburg – von München aus kann man mit dem Auto schnell einen Tagesausflug nach Österreich planen. Wer sich das Geld für eine Vignette sparen möchte, kann sich über Landstraßen zum Ausflugsziel vorarbeiten, denn dort braucht man keine Vignette. Nur auf der Autobahn ist diese Pflicht. Verschiedene Skigebiete sind im Winter so schnell erreichbar, im Sommer kann man zum Wandern oder Mountainbiken in die Berge oder Städte wie Salzburg besuchen.

Salzburg 1 1024x683 - 15 Ausflugstipps für München und Umgebung
Festung Hohensalzburg, Salzburg

BMW Welt & Museum

Nicht unbedingt das perfekte Ausflugsziel für jedermann, aber für alle, die Autos und vor allem die Geschichte des Automobils interessant finden, sind BMW Welt und BMW Museum in München auf jeden Fall einen Ausflug wert.

Starnberger See

Ein weiterer See, an dem die Münchner sich im Sommer gerne abkühlen. Mit dem Auto ist man von München aus in etwa 40 Minuten dort, wenn der Verkehr nicht zu stark ist. Ebenfalls in ähnlicher Entfernung zu München: der Ammersee.

Deutsches Museum

Das Deutsche Museum befindet sich auf der Museumsinsel nicht weit vom Gasteig. Im Deutschen Museum wird alles ausgestellt, was mit der Entwicklung der Naturwissenschaften bis heute zu tun hat. Unter anderem kann man durch ein Bergwerk laufen, Flugzeuge bestaunen und sich die Entwicklung der Menschheit anschauen. Hier gibt es auf jeden Fall jede Menge zu entdecken! Momentan sind einige Ausstellungen geschlossen, laut Website bemüht sich das Museum aber dennoch, dafür zu sorgen, dass es sich lohnt. Der Eintritt beträgt 11 Euro pro Person ( 4 Euro ermäßigt für Schüler und Studenten) und ist am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.

Deutsches Museum 2 300x200 - 15 Ausflugstipps für München und UmgebungDeutsches Museum 300x200 - 15 Ausflugstipps für München und Umgebung

Zugspitze

Die Zugspitze ist mit 2.962 Metern der höchste Berg Deutschlands – und von München aus in etwa zwei Stunden mit dem Auto erreichbar. Wer also einen Tagesausflug von München aus plant, findet hier verschiedene Touren zum Wandern. Alternativ kann man natürlich auch einfach die Bahn nach oben nehmen!

Schloss Neuschwanstein

Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands – und daher auf jeden Fall einen Ausflug wert. Schloss Neuschwanstein wurde 1869 für den bayrischen König Ludwig II. gebaut und hat 6.000 m². Das Schloss wurde nie vollendet, und obwohl der König von über 200 Zimmern träumte, wurden letztendlich nur 15 Zimmer und Säle voll ausgestattet. Jährlich kommen etwa 1,5 Millionen Touristen, um sich das Schloss anzuschauen. Von München aus braucht man mit dem Auto gut eineinhalb Stunden bis zum Schloss.

Dachau

Neben der Altstadt und dem Schloss Dachau ist die Stadt seit 1933 vor allem für das dort errichtete Konzentrationslager der Nationalsozialisten bekannt. 20 Kilometer westlich von München wurde das KZ für 5.000 Häftlinge erbaut. Auch, wenn es vielleicht ein eher bedrückender Ausflug wird – man sollte sich auch mit diesem Teil der deutschen Geschichte auseinandersetzen.

Was sind eure Ausflugstipps für München?

 

 

 

 

pinit fg en rect red 28 - 15 Ausflugstipps für München und Umgebung

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *