Brüssel 1 - Top 10 Sehenswürdigkeiten in Brüssel
Städtreisen

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Brüssel

Für mein Studium habe ich 2014 für sieben Monate in Brüssel gelebt, und auch davor kannte ich die Stadt schon gut, weil ich Familie dort habe und mehrmals im Jahr da bin. Die verschiedenen Sehenswürdigkeiten der Stadt habe ich schon mehrmals besucht – hier sind meine ganz persönlichen Top Ten!

Atomium

Wenn ihr in Brüssel seid, solltet ihr euch das Atomium auf gar keinen Fall entgehen lassen! Auch, wenn die Ausstellungen im Innern Geschmackssache sind und das Restaurant nicht unbedingt ein Must-See – das Atomium sollte man mindestens einmal im Leben gesehen haben. Gebaut wurde es zur Expo 58, und bis heute zieht es Touristen aus aller Welt an.

brc3bcssel 7 - Top 10 Sehenswürdigkeiten in Brüssel

Grand Place

Während das Atomium sich etwas außerhalb befindet, liegt die nächste Sehenswürdigkeit auf der Liste direkt im Stadtzentrum. Der Grand Place ist schon seit dem 11. Jahrhundert ein Teil des Stadtzentrums und besonders die eindrucksvollen Gebäude rundherum sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Geht auf jeden Fall auch in eine der kleinen Kneipen – natürlich zahlt man hier etwas mehr für ein Bier, als woanders, aber das Flair findet ihr so nur hier.

brc3bcssel 5 - Top 10 Sehenswürdigkeiten in Brüssel

Manneken Pis

Manneken Pis ist ein bisschen wie die Mona Lisa – wenn man davor steht, fragt man sich, warum man irgendwie mehr erwartet hat. Denn auch, wenn Manneken Pis scheinbar zu einem der Wahrzeichen der Stadt geworden ist: eigentlich ist es ziemlich klein. Vorbeischauen solltet ihr aber trotzdem, denn auch, wenn man gehört hat, dass es sich nicht lohnt, ärgert man sich nachher oft, wenn man nicht da war. Es handelt sich nämlich um die Figur eines urinierenden Jungens – der zwar eigentlich nackt ist, je nach Jahreszeit aber entsprechend gekleidet wird.

Europäisches Parlament & Europaviertel

Auch das europäische Parlament könnt ihr in Brüssel besichtigen. Und das solltet ihr unbedingt tun! Denn hier erfahrt ihr nicht nur mehr über die Geschichte der EU, sondern auch viele andere wissenswerte Fakten. Außerdem solltet ihr euch in Ruhe im Europaviertel umschauen, und auch dem Europäischen Rat und der Europäischen Kommission einen Besuch abstatten! Hier befindet sich auch die vermeintlich beste Pommesbude der Welt – bei Maison Antoine steht man zwar lange in der Schlange, kann aber die angeblich leckersten Pommes der Welt essen!

Königlicher Palast

Der Königliche Palast ist zwar seit 1935 nicht mehr der offizielle Wohnsitz der belgischen Königsfamilie, aber immer noch das Büro des Königs. Seit 2013 amtiert übrigens König Philippe, nachdem sein Vater, König Albert II nach 20 Jahren abgedankt hat. Thronfolgerin ist die älteste Tochter von König Philippe und Königin Mathilde.

brc3bcssel 6 - Top 10 Sehenswürdigkeiten in Brüssel

Justizpalast

Der Justizpalast in Brüssel ist ein weiteres beeindruckendes Gebäude. Er sieht dem Palais de Justice in Paris sehr ähnlich und kann täglich besucht werden, Führungen finden aber nur auf Anfrage statt. Aber auch die Aussicht vom Justizpalast über die Stadt ist sehr gut – und genau deswegen kann ich euch einen Besuch nur empfehlen!

brc3bcssel 4 - Top 10 Sehenswürdigkeiten in Brüssel

Delirium Café

Belgien ist nicht nur für seine Schokolade und Waffeln bekannt, sondern auch für Bier. Es gibt unzählige kleine und große Brauereien im Land verteilt, und auch in Abteien wird nach alten Rezepten Bier gebraut. Da in Belgien nicht nach dem Reinheitsgebot gebraut werden muss, gibt es zum Beispiel auch Biere mit Fruchtgeschmack. Besonders beliebt ist Kriek, ein Bier mit Kirschgeschmack – hier kann ich Lindemans empfehlen. Mein Lieblingsbier bleibt aber Triple Karmeliet! Im Delirium, einer Kneipe im Zentrum, werden insgesamt 2.400 Biersorten angeboten. Besonders beliebt sind natürlich die Biergläser mit den rosanen Elefanten, in denen Delirium Tremens serviert wird. Allerdings werden die Taschen beim Rausgehen kontrolliert, daher sollte man so ein Glas nicht einfach mitgehen lassen, auch wenn das immer wieder versucht wird. Generell wird hier natürlich jedes Bier im passenden Glas serviert.

Andere bekannte Kneipen, die sicher einen Besuch wert sind sind z.B. Moeder Lambiek, À la Mort Subite oder Le Cercueil.

brc3bcssel 3 - Top 10 Sehenswürdigkeiten in Brüssel

Les Galeries Royales Saint-Hubert

Ob man in der Galeries Royales etwas kaufen möchte oder nicht sei mal dahingestellt – vorbeischauen solltet ihr trotzdem auf jeden Fall! Die Einkaufspassage wurde zeitgleich mit der Galleria Vittorio Emanuele in Mailand eröffnet und ähnelt dieser sehr. Wenn ihr dort seid, schaut auf jeden Fall auch einmal bei Leonidas vorbei – meiner Meinung nach die leckersten Pralinen, die es gibt!

Anspach Boulevard

Der Anspach Boulevard ist so etwas wie die Haupt-Shoppingstraße in Brüssel. Angefangen beim Shopping Center City 2 kann man den Anspach Boulevard entlangschlendern, und dabei nicht nur leckere Waffeln bei Belgaufra (absolute Empfehlung!) essen, sondern auch etwas in der Drug Opera trinken oder eben shoppen gehen. Am Ende steht man direkt vor der Börse und ist nur ein paar Gehminuten vom Grand Place entfernt!

Sint Katelijneplein

Der Platz Sint Katelijne oder Sainte-Catherine findet sich nicht auf vielen Listen von Sehenswürdigkeiten in Brüssel, gehörte aber während meiner Zeit dort zu meinen absoluten Favoriten. Dort gibt es nicht nur ein paar süße kleine Restaurants und Kneipen, um die Weihnachtszeit findet sich hier zusätzlich ein schöner kleiner Weihnachtsmarkt. Und das alles vor der Kulisse der Kirche Sainte-Catherine – gerade, wenn man längerfristig in Brüssel ist, ist das ein schöner Ausgangspunkt für einen entspannten Abend.

brc3bcssel 2 - Top 10 Sehenswürdigkeiten in Brüssel

Wart ihr schon einmal in Brüssel? Wenn ja, wie hat es euch dort gefallen? Was waren eure Highlights?

 

pinit fg en rect red 28 - Top 10 Sehenswürdigkeiten in Brüssel

One comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *